Datenschutz

Das Internetangebot unter https://breitbandmessung.de ist ein Angebot der zafaco GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Christoph Sudhues und Bernd Oliver Schöttler, Taxetstraße 66 in 85737 Ismaning (im Folgenden: „Breitbandmessung“ oder „Anbieter“). Die Datenschutzpraxis des Anbieters steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Die Nutzung dieses Angebotes unterliegt den folgenden Datenschutz-Bestimmungen:

1. Der Anbieter respektiert die Privatsphäre der Nutzer auf der Internetpräsenz und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht.

Das bedeutet, dass der Anbieter sich daher verpflichtet, die vom Nutzer bereitgestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsbewusstsein zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird. Eine Weitergabe von Daten an Dritte über die zur Vertragserfüllung hinausgehenden Zwecke (Ziffer 7. und 8.) erfolgt nicht.

Der Anbieter erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Durchführung des Angebotes notwendig und erforderlich ist.

2. Bei Nutzung unseres Angebots werden im Rahmen des Messverfahrens bei jeder Messung folgende Ursprungsdaten gespeichert:

  • Art der Anbindung: LAN, WLAN (Benutzerangabe)
  • Weitere Einflussfaktoren z.B. parallele Anwendungen, die das Messergebnis beeinflussen: ja, nein (Benutzerangabe)
  • Postleitzahl (Benutzerangabe)
  • Name des Anbieters (Benutzerangabe)
  • Vertraglich vereinbarte maximale Datenübertragungsrate im Download (Benutzerangabe)
  • Tarif-Typ (Benutzerangabe)
  • Kundenzufriedenheit (Benutzerangabe)
  • Angaben zur Drosselung (Benutzerangabe)
  • Geolokation des Anschlusses
  • Maximale und minimale vertraglich vereinbarte Datenübertragungsrate im Download und Upload und Datenvolumen laut Tariftyp beim Anbieter
  • Paketlaufzeit laut Tariftyp beim Anbieter
  • Gemessene Datenrate in Download und Upload
  • Gemessene Paketlaufzeit
  • Anzahl Hops zwischen Messclient und Messserver
  • Datum/Uhrzeit
  • Test-ID
  • Betriebssystem
  • Webbrowser
  • Messclient Version
  • IP-Adresse
  • DNS-Name
  • Browser-Cookie
  • Gegenstelle
  • Router-Informationen

3. Als personenbezogene Daten gelten die vom Nutzer verwendete IP-Adresse und Geolokation, die im Rahmen des Messverfahrens erhoben werden und die unter Umständen einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers (Personenbezug) zulassen. Diese personenbezogenen Daten werden durch die zafaco GmbH ausschließlich zum Zweck der Validierung von Ursprungsdaten zu Rohdaten (ohne Personenbezug) verarbeitet und gespeichert. Die Ursprungsdaten werden maximal 3 Tage nach der Übertragung und Validierung auf die Datenverarbeitungssysteme gelöscht.

4. Weiterhin wird bei Nutzung unseres Angebots im Rahmen des Messverfahrens der Tariftyp (Angaben zur minimalen und maximalen Down- und Uploadrate, Laufzeit und Datenvolumen) - wenn möglich und nach Ihrer Einwilligung - bei Ihrem Anbieter automatisiert abgefragt und von der zafaco GmbH gespeichert. Bei einer automatischen Abfrage der Tarifinformationen gelten zusätzlich die Bestimmungen zum Datenschutz und der Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters. Angaben zum Tariftyp werden benötigt, um die tatsächlich gemessene Download- und Upload-Rate im Verhältnis zur vertraglich vereinbarten minimalen und maximalen Download- und Upload-Rate darzustellen.

5. Die Breitbandmessung verwendet Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Durch die Nutzung von Cookies wird Ihr Gerät keinen Gefahren ausgesetzt.

Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Nutzungsdauer abläuft. Die auf breitbandmessung.de verwendeten Cookies haben eine Nutzungsdauer von 365 Tagen. Diese Cookies ermöglichen einerseits, dass Sie bei einer erneuten Nutzung der Breitbandmessung Ihre aus Punkt 2 getätigten Benutzerangaben der letzten Messung aus Komfortgründen angezeigt bekommen, und andererseits, Ihren Browser beim nächsten Besuch mittels anonymisierten Zufallswert wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Breitbandmessung eingeschränkt sein.

6. Eine Nutzung der personenbezogenen Daten und des abgefragten Tariftyps erfolgt ausschließlich auf der Basis der vorher eingeholten elektronischen Einwilligung(en). Sofern die zafaco GmbH gesetzlich zu einer Weitergabe der Daten an Dritte verpflichtet ist, wird sie hierbei die Belange des Datenschutzes beachten.

7. Die zafaco GmbH wird Rohdaten der Nutzer zu Ergebnisdaten zusammenführen (aggregieren), statistisch bewerten und in Form von Berichten und Darstellungen den Nutzern des Angebots bzw. der Öffentlichkeit anonymisiert zur Verfügung stellen. Anonymisieren ist gemäß § 3 Abs. 6 BDSG das Verändern von Daten derart, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

8. Die Rohdaten und die daraus aggregierten Ergebnisdaten werden auf den Datenverarbeitungssystemen nur so lange gespeichert, wie diese Daten für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, benötigt werden oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung zu genügen. Ziel und Zweck ist es, aus den gewonnenen Roh- und Ergebnisdaten Daten mit statistischer Relevanz zu erhalten, die für Ergebnisberichte der Bundesnetzagentur als Grundlage dienen. Dies ist nur durch Speicherung der Roh- und Ergebnisdaten über einen längeren Zeitraum möglich. Somit müssen diese Daten im Datenverarbeitungssystem über den gesamten Betriebszeitraum des Endkunden-Messsystems und darüber hinaus vorgehalten werden.

9. Ferner kann auch der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden. In diesem Fall sowie bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, wenden Sie sich bitte an:

zafaco GmbH
Taxetstraße 66
85737 Ismaning
Deutschland

Internet:
https://breitbandmessung.de

E-Mail: 
info@breitbandmessung.de


Ismaning, den 27.09.2016